In einem Immobilienumfeld, das im Moment von Turbolenzen geprägt ist, erweist sich die Unicorn Real Estate GmbH als ein Beispiel dafür, wie Durchsetzungskraft und zukunftsorientierte Strategien zu nachhaltigem Erfolg führen können. Hier ein Blick darauf, wie das Unternehmen Herausforderungen meistert und dabei innovative Lösungen für die Immobilienbranche vorantreibt. ENGAGIERTES RISIKOMANAGEMENTArtikel Lesen

Mit heute verkündetem Urteil hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag über den Beschluss des Deutschen Bundestages vom 10. November 2022 hinausgehend in weiteren 31 Wahlbezirken des Landes Berlin sowie den zugehörigen Briefwahlbezirken für ungültig erklärt und eine Wiederholungswahl angeordnet. Zudem hat er den genannten Beschluss des BundestagesArtikel Lesen

Eine neue Regelung, die auf der jüngsten Berliner Senatssitzung am Dienstag vereinbart wurde, sieht vor, dass Arbeitnehmer, die in Berlin spät abends oder früh morgens in systemrelevanten Berufen wie Polizei, Feuerwehr, Krankenhäusern oder Pflegediensten tätig sind, zukünftig leichter von Parkgebühren befreit werden können. Die Regelung ermöglicht es diesen Beschäftigten, ihreArtikel Lesen

„BERLINboxx“ ist ein Berliner Business-Magazin, das sich auf Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft in Berlin konzentriert, aber auch darüber hinaus wahrgenommen wird. Seit nunmehr 23 Jahren erscheint das Magazin regelmäßig. Sechsmal im Jahr präsentiert „BERLINboxx“ auf 96 Seiten Artikel, Berichte und Informationen zu Themen wie Wirtschaftsförderung, Unternehmensgründung, Innovation, Kulturveranstaltungen undArtikel Lesen

„NET ZERO“, auf Deutsch „NETTO NULL“, steht für das Ziel, die weltweiten Treibhausgasemissionen so stark zu reduzieren, dass die Bilanz zwischen den ausgestoßenen Treibhausgasen und den entfernten oder reduzierten Treibhausgasen ausgeglichen ist. Mit anderen Worten, es bedeutet, dass die Menge an Treibhausgasen, die in die Atmosphäre freigesetzt wird, letztendlich gleichArtikel Lesen

Am 23. Oktober müssen die Bewohner und Gäste Berlins mal wieder Abschied vom Pergamonmuseum nehmen, und das für eine lange Zeitspanne. Umfangreiche Sanierungsarbeiten bedingen, dass Teile der weltweit berühmten Sammlungen auf der Museumsinsel für mehrere Jahre für Besucherinnen und Besucher unzugänglich bleiben. Der Nordflügel und der Pergamonsaal sollen voraussichtlich abArtikel Lesen

Am Dienstag hat der Berliner Senat eine Entscheidung getroffen, die für die Jahre 2024 und 2025 eine Reduzierung des geplanten Gewinns des Landes Berlin um jeweils 57,8 Millionen Euro bedeutet. Laut Franziska Giffey, Wirtschaftssenatorin, sei dies in einer Zeit, in der die Lebenshaltungskosten in vielen Bereichen steigen, eine äußerst positiveArtikel Lesen

Die aktuelle wirtschaftliche Lage Berlins wirft düstere Schatten aufgrund steigender Inflation und zunehmender Zinsen, die nicht nur den Immobilienmarkt, sondern die gesamte Wirtschaft der Stadt negativ beeinflussen. Dies geht aus dem aktuellen Konjunkturbericht der IHK (Industrie- und Handelskammer) und der Handwerkskammer hervor. Von den etwa 670 befragten Unternehmen empfinden rundArtikel Lesen

Auf der vom 7. bis 9. Oktober in München stattfindenden Fachmesse EXPO REAL gibt es erfreuliche Neuigkeiten von der Deutschen Immobilien Entwicklungs AG (DIEAG): Für ihr neues Bürogebäude „Equalizer“ in der Landgrafenstraße 3-4 in der Berliner City West wurde kürzlich eine Projektfinanzierung in Höhe von etwa 82 Millionen Euro bewilligt.Artikel Lesen

Im Rahmen der der diesjährigen EXPO REAL verkündete der Anbieter für Ladeinfrastruktur ZEITSTROM eine bemerkenswerte Entwicklung: Das Unternehmen wird eine Investition in Höhe von mehreren Hundert Millionen Euro erhalten, um den raschen Ausbau von Ladestationen für Elektroautos voranzutreiben. In den kommenden Jahren plant ZEITSTROM, die Mobilitätswende in der Immobilienbranche mitArtikel Lesen

Nach den Special Olympic World Games 2023, dem ISTAF 2023 und dem bevorstehenden BMW BERLIN-MARATHON verspricht auch das kommende Jahr mit der EHF EURO 2024 und der UEFA EURO 2024 sportliche Höhepunkte. Zum Saisonauftakt würdigte der Regierende Bürgermeister Kai Wegner die Bedeutung des Sports für die Hauptstadt: „Mit seiner reichen Sportgeschichte und einer beeindruckenden BandbreiteArtikel Lesen

Berlin braucht nach Schätzung der Senatsbauverwaltung bis zum Jahr 2040 insgesamt 272.000 neue Wohnungen. Der Grund: Die Bevölkerung könnte von derzeit 3,77 Millionen bis 2040 auf etwa vier Millionen Menschen anwachsen. Allein daraus ergibt sich ein zusätzlicher Bedarf von 85.000 Wohnungen. Der Großteil des Bedarfs an neuem Wohnraum resultiert jedochArtikel Lesen

Der Senat in Berlin hat einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, um den 80. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai 2025 in Berlin als einmaligen gesetzlichen Feiertag zu etablieren. Ähnlich wie im Jahr 2020 würden die Bürgerinnen und Bürger von Berlin an diesem Tag von der Arbeit befreit sein. DieArtikel Lesen