Meliá Hotels expandieren nach Katar und Indonesien

Vertragsunterzeichnung: Gran Meliá Bintan und Meliá Doha erweitern Portfolio in Asien und im Mittleren Osten

BildPalma de Mallorca. – Gabriel Escarrer, Vice Chairman und CEO von Meliá Hotels International hat zwei weitere Managementverträge in für die Gruppe strategisch wichtigen Wachstumsregionen unterzeichnet. Die Hotels entstehen bis Januar 2015 in Katars Hauptstadt Doha und bis 2017 an einer der angesagtesten Feriendestinationen Asiens, auf der indonesischen Insel Bintan. Dazu Gabriel Escarrer: „Der persische Golf ist ein exzellenter Standort für unsere Luxushotel-Marke. Katar verzeichnet das höchste Pro-Kopf-Einkommen weltweit und seine dynamische Entwicklung wird einen wachsenden Einfluss in den unterschiedlichsten Bereichen ausüben. Bintan hingegen ist eine boomende Reiseregion in Indonesien, die für uns als weltweit größter Resorthotel-Betreiber von hoher Bedeutung ist. Internationaler Tourismus ohne Des-tinationen wie Bali oder Bintan ist mittlerweile undenkbar.“

Der im Finanzdistrikt West Bay von Katars Hauptstadt Doha stehende Wolkenkratzer Bin Samikh Tower wird auf 40 Stockwerken das Fünf-Sterne-Hotel Meliá Doha beherbergen. Bis Januar 2015 entstehen hier auf über 62.000 Quadratmetern 282 exquisit gestaltete Zimmer inklusive 35 Luxussuiten unterschiedlicher Levels sowie diverse Restaurants, getrennte Spas für Frauen und Männer, verschiedene Pools, ein großes Gym und ein Beautycenter. Das Meliá Doha ist das dritte Hotel im Golfstaaten-Portfolio der spanischen Kette, die bereits ein Meliá in Dubai betreibt und dort 2016 zusätzlich ein Haus ihrer Luxuslifestylemarke ME eröffnen wird, das derzeit von der Stararchitektin Zaha Hadid gebaut wird.

Indonesien hat für Meliá einen ganz besonderen Stellenwert. Auf Bali entstand mit dem Meliá Bali in den 80er Jahren das erste Hotel der Gruppe außerhalb Spaniens. Mit dem 2017 an den Start gehenden Gran Meliá Bintan wird die indonesische Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. Die vor der Ostküste Sumatras und nur 20 Kilometer von Singapur entfernt liegende Insel Bintan ist das neue Mekka für Luxusreisen in Südostasien. Ein Urlaubsidyll an Palmen gesäumten, weißen Sandstränden verspricht das neue, im mediterranen Stil designte Luxusresort mit seinen 248 großzügigen Suiten und 37 Villen. Mit dem Gran Meliá Bintan erweitert sich die Anzahl der Hotels, die die Meliá-Gruppe in Indonesien bereits betreibt oder schon unterzeichnet hat, auf acht Häuser.

http://www.melia.com

Visualisierungen: Meliá Hotels International

Text und Renderings in Druckqualität können hier herunter geladen werden:
http://wp-publipress.de/content/pressezentrum/index.php?open=30

Medienkontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sylvia König, Klaus J. Wäschle
Alte Landstraße 12-14, D-85521 Ottobrunn
Tel.: +49 (0)89-660396-6
E-Mail: melia@wp-publipress.de
www.wp-publipress.de

Meliá Hotels International S.A.
Palma de Mallorca
E-Mail: comunicacion@melia.com
Internet: www.melia.com

Über die Marke Gran Meliá Hotels & Resorts
Die Marke Gran Meliá Hotels & Resorts vereint die luxuriösesten Hotels der Gruppe unter einem Dach. Mit ihrer einzigartigen Architektur und ihren exquisiten Serviceleistungen werden die Gran Meliás selbst anspruchsvollsten Gästen gerecht. Unter der Premiummarke Gran Meliá führt die spanische Kette Meliá Hotels International weltweit 9 Hotels und Resorts an Top-Destinationen in Europa, Asien sowie in Latein- und Südamerika, von denen einige Häu¬ser zu den „Preferred Hotels & Resorts“ zählen.
www.gran-melia.com

Über die Marke Meliá Hotels & Resorts
Meliá Hotels & Resorts ist die am weitesten verbreitete Stadt- und Resortmarke im Portfolio von Meliá Hotels International, mit über 100 Hotels und Resorts in großen Metropolen und Premium-Feriendestinationen Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas. Die Marke ist ein Synonym für leidenschaftlichen Service nach spanischer Tradition und ein unvergessliches Erlebnis. Bei Meliá Hotels & Resorts sind ein einzigartiges Design, ein personalisierter Ser¬vice, intensive sensori¬sche Erfahrungen, eine unverwechselbare Küche und State-of-the-Art-Technologien sowohl differenzierende Elemente als auch gleichzeitig integraler Bestandteil der Markenidentität. Unter dem Namen „The Level“ bieten die Hotels dieser Marke ein spezielles VIP-Programm an, das besondere Services und Annehmlichkeiten beinhaltet. www.melia-hotels.com

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Herr Klaus J. Wäschle
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über Meliá Hotels International S.A.
Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von
Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels
mit 90.000 Zimmern in 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte
Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in
Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham,
Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 23 Häuser: zwei Meliá,
zehn Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll im deutschsprachigen
Raum, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut
werden. Mitte Februar 2014 eröffnet das Meliá Vienna, Verträge wurden bereits für sechs
Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet:
Wolfsburg (Juni 2014), Frankfurt (2015), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen
(2015) und Leipzig (2015). www.melia.com
http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de